Akt Outdoor im Schnee

Outdoor Aktshootings sind in vielerlei Hinsicht sehr schwierig.
Und wenn es im kalten Winter und mit viel Schnee ist, dann wird die Herausforderung noch grösser.

Mein allererstes Schneeshooting habe ich mit Katja in Lufingen und Umgebung durchgeführt.
Wir sind an einem Sonntag um ca. 9 Uhr losgefahren und shooteten rund 2 Std. lang.

Es war schweine Kalt. Aber Katja hatte einen grossen Willen und weil sie unbedingt auch diese Bilder haben wollte, kämpfte Sie wie ein Profi gegen die wiedrigen Umstände an.
Auch mussten wir immer die Umgebung im Auge behalten. Wir wollten ja Niemenden bei seinem Sonntagsspaziergang stören.
Bei Schnee sind auch die Lichtverhältnisse nicht ohne. Es lohnt sich vor einem solchen Shooting ein paar Probeaufnahmen zu machen bevor man das Model in den Schnee ’schickt‘.
Zwischendurch muss man wieder eine Pause machen damit sich das Model wieder aufwärmen kann. In der Zwischenzeit plante ich schon die nächsten Bilder.

Das Shooting machte sehr viel Spass und wir waren mit den Bildern zufrieden die wir an diesem Sonntag geschossen hatten.