Freches Mädchen – Fotoshooting mit Jeannine Cremer

Gleich noch ein zweite Variante von Jeannine. Dieses Mal in einer etwas frecheren Pose.

Doch nicht nur die Pose unterscheidet sich vom vorherigen Bild. Auch das Lichtsetting ist hier komplett anders.
Beim vorherigen Shooting stand Jeannine etwa eineinhalb Meter vor der Wand. Ein Spot beleuchtete den Hintergrund und verleiht dem Bild Tiefe.

Bei dieser Aufnahme stand Jeannine unmittelbar vor der roten Wand. Dadurch wirft das Studiolicht einen markanten Schatten an die Wand und verstärkt die Konturen von Jeannines Kurven.
Das Licht stammt aus zwei Stripe Light Softboxen, wobei die linke Softbox viel dunkler leuchtet. Auf Grund des verlaufenden Schattens erkennt man, dass die Softbox kein Wabenfilter aufgesetzt hat und dass sie relativ nah beim Model steht. Denn um so weiter weg die Softbox steht, um so härter wird der Übergang des Schattens.

Model Jeannine Cremer
Make-up Chantal Müller
Foto Heinz Dössegger

 

Hier zum Vergleich das erste Bild: Der Hintergund vom Model ist spotähnlich ausgeleuchtet. Das Model selbst wirft dabei keinen Schatten auf den Hintergrund.

Angel – Tessy

Heute hatte ich Lust ein Bild vom Fotoshooting mit Tessy zu bearbeiten. Das Shooting liegt nun rund zwei Wochen zurück.
In den knapp 90 Minuten Shooting entstanden rund 200 Bilder. Nach und nach schaue ich mir die Aufnahmen immer wieder an bis ich mich für ein Bild entscheiden kann. Danach kommt noch Photoshop zum Zug. In der Regel bearbeite ich ein Bild rund ein bis zwei Stunden bis ich zufrieden bin.

So entschied ich mich heute Abend zu diesem Bild von Tessy. Ich hoffe es gefällt Euch.

Wer auch mal ein Fotoshooting mit Tessy machen mächte kann sich gerne an mich wenden. Ich werde sie bestimmt wieder mal in die Schweiz einladen und einen Workshop organisieren. Interesse an Fotoshooting it Tessy >>>