Portrait Shooting mit Olli

Olli hat bereits Erfahrung als Theaterdarsteller, Statist in Filmen und spielte schon in Trailer und Werbespots mit. Aktuell nimmt er Schauspielunterricht in Basel.

Für seine Sedcard benötigt Olli möglichst unterschiedliche Fotos. Vor kurzem führten wir dazu ein erstes Outdoor / Location Shooting durch. In den nächsten Monaten werden noch ein paar Shootings folgen.
Bilder für eine Sedcard sollte man nie an einem einzigen Shooting erstellen. Besonders nicht wenn man seine Verwandlungsfähigkeit für verschiedenste Rollen zeigen will. Der Himmel war bedeckt und wir hatten draussen die ganze Zeit eine identische Lichtstimmung. Auch eine Person wirkt an einem Tag mehr oder weniger gleich. Das gilt auch wenn man einen Schauspieler fotografiert. Aufnahmen an verschiedenen Tagen mit verschiedenen Wetterstimmungen lassen Bilder unterschiedlich wirken.

Die Planungszeit war relativ kurz und so entschieden wir uns spontan für den Flughafen Kloten-Zürich und Umgebung.

Olli vor einem Lüftungsgitter im Touristenbereich des Flughafen Kloten-Zürich. Beleuchtet durch einen seitlichen, gebündelten Deckenspot.Portraitshooting mit Olli

Vorab erkundigte ich mich über die Rechtslage betreffend Fotoshooting im Flughafengelände. Ich fand rasch heraus, dass man für nicht kommerzielle Shootings keine spezielle Bewilligung benötigt. Man darf dann aber nicht mit grossem Equipment, Assistentinnen und Blitzanlage auffahren. Für grosse Fotoshootings muss man eine schriftliche Bewilligung einholen.

Wir schafften es denn auch ganze 5 Minuten, bevor uns drei Polizisten stellten und nach unserer Absicht fragten. Continue reading

Effiziente Fotostudio Kurse für Leute mit wenig Zeit

(Hinweis: Aktuell biete ich keine Kurse mehr an)

Ich biete schon seit einiger Zeit verschiedene Kurse im Fotostudiobereich für Portrait- und Aktfotografie an.

Klar, es gibt bereits sehr viele Fotokurse und Workshops im Angebot.
Doch in Zeiten wo man sich die Freizeit zusammenkramen muss wird es immer schwieriger sich seinen Hobbys widmen zu können.
Darum biete ich sehr kompakte und effiziente Kurse für Einzelpersonen an. Dabei steht der Kunde im Mittelpunkt. Gute Bilder sind das klare Ziel des Kurses.
Als einziger Kursteilnehmer bekommst Du volle Aufmerksamkeit während vier Stunden. In der ersten Stunde bekommst Du eine kurze Einführung in die Studiofotografie. Ebenso wird das anstehende Shooting vorbesprochen. Danach steht uns für drei Stunden ein persönliches Model zum Shooting zur Verfügung.

Diese Form von Fotokurs wird immer beliebter. So habe ich immer mehr Anfragen für den Individual- Portraitkurs und den – Aktkurs.

Besonders für Einsteiger ist es sehr schwer passende Models zu finden. Selbst unzählige Mails garantieren nicht dass das Model zum gewünschten Tremin erscheint. Models sehen gerne vorab ein paar Referenzbilder. Doch was, wenn man keine solchen hat? Besonders in der Aktfotografie ist es nicht so einfach ein gutes und zuverlässiges Model zu finden.

Für diesen Kurs musst Du dir darüber jedoch keine Gedanken machen. Es ist alles organisiert. Einzig deine Fotoausrüstung solltest Du vor dem Kurs nochmals durchchecken und schauen, dass die Akkus geladen sind. Der Rest ist von A bis Z begleitet und geführt. Die Technik wird mit klaren, einfachen und nachvollziehbaren Erklärungen vermittelt.

Also kurz zusammengefasst:
– Keine Arbeit mit den Vorbereitungen. Das Model steht pünktlich bereit
– Keinen Druck durch andere Teilnehmer die im Hintergrund zuschauen
– Kompakte Vermittlung der wichtigsten Grundlagen, keine stundenlangen Theorieblöcke
– In nur vier Stunden machst Du erste positive Erfahrungen in der Studiofotografie
– Du bringst garantiert gelungene und schöne Bilder mit nach Hause
– Achtung: Es könnte Dir Spass machen und Du möchtest mehr …

Bei Interesse findest Du detaillierte Informationen zu den angebotenen Kurse:

Portrait Fotoshooting Kurs im Fotostudio >>>

Akt Fotoshooting Kurs im Fotostudio >>>